Jugendfeuerwehr

Wir starten in das zweite Halbjahr! 🔥

Ab dem 10. August 🗓  starten wir nach unserer Sommerpause wieder den Dienstbetrieb! 🚒

Der aktuelle Dienstplan folgt zeitnah 📋.


Zeit ⏰

Dienstabend: Mittwoch 18:30 - 20:30 Uhr

Dienstsport: Samstag 10:00  - 12:00 Uhr
(entfällt auf Grund des aktuellen Hygienekonzeptes)

Ort 📍

Löschzug Westerholt

Kuhstraße 47a
45701 Herten

Kontakt 📞

Als Ansprechpartner stehen dir unsere Jugendwarte Rouven Lensmann und Fabian Diekötter zur Verfügung.

Die Kontaktdaten findest du hier: Jugendwart


Was ist eigentlichen die Jugendfeuerwehr?

In Herten gibt es drei verschiedene Jugendfeuerwehrgruppen. Diese verteilen sich über das Stadtgebiet auf die Standorte Herten-Mitte, Herten-Scherlebeck und natürlich bei uns in Herten-Westerholt.

Die Jugendfeuerwehr (JF) steht allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren offen – die Mitgliedschaft ist an einen kleinen Beitrag gekoppelt, aber in jedem Fall kostengünstig.

Unser Übungsabend – auch Dienstabend genannt – findet jeden Mittwoch in der Zeit von 18:30 - 20:30 Uhr statt (außer Feiertags und in den Sommerferien). Dazu treffen wir uns an unserer Feuerwache in Westerholt (Kuhstraße 47a., 45701 Herten). Denn ganz wie bei den „großen Feuerwehrleuten" stehen uns alle Fahrzeuge und Gerätschaften für eine spannende Ausbildung zur Verfügung.

Jeden Samstag zwischen 10:00 - 12:00 Uhr (außer Feiertags und in den Ferien) heißt es bei uns: Dienstsport. Zusammen arbeiten wir an unserer Kondition und haben Spaß bei Mannschaftsport und Spielen in der städtischen Sporthalle Westerholt (in direkter Nachbarschaft zu unserer Feuerwache).

In der Jugendfeuerwehr werden grundsätzlich alle Vorbereitungen getroffen und Lernziele angestrebt, die im späteren Einsatzgeschehen in der Freiwilligen Feuerwehr nötig sind. Hier ist eine umfangreiche und breit gefächerte theoretische und praktische Ausbildung enorm wichtig. Mit dem passenden Anteil an Spaß und Teamarbeit ist die Jugendfeuerwehr eine attraktive Gruppierung, besonders für Jugendliche, die später bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv sein möchten. Es wird mit Sicherheit nicht langweilig!

Neben Ausbildung und Training sind auch Spaß und Freizeit eingeplant. Beispielsweise finden Ausflüge, Zeltlager, Kochabende und Besuche anderer Feuerwehren statt. Auch ein in regelmäßigem Intervall stattfindender 24- Stunden Dienst vermittelt die Arbeit einer Berufsfeuerwehr. Hier wird ein Dienstablauf simuliert, angefangen von gemeinsamen Mahlzeiten über Arbeitsdienste, Sport und natürlich nachgestellte Feuerwehreinsätze.

Die Jugendfeuerwehr ist also ein Mix aus Spaß, Action, Abenteuer und Ehre(namt).


Ab dem 17. Lebensjahr besteht dann grundsätzlich die Möglichkeit, an den Lehrgängen der Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Herten teilzunehmen – denn mit der Vollendung des 18. Lebensjahr (zum 18. Geburtstag) steht der Wechsel in die aktive Einsatzabteilung des Löschzug Westerholt an. So können unsere gut ausgebildeten Jugendfeuerwehrleute direkt als vollwertige und „richtige" Feuerwehrleute am Übungs- und Einsatzdienst des Löschzug Westerholt teilnehmen. Hier zahlt sich eine vorangegangene Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr also voll aus.