Die Gruppe

In den letzten 100 Jahren haben über 180 Männer und Frauen ihren Dienst bei der Feuerwehr Westerholt und später im Löschzug Westerholt geleistet. Sie standen Tag und Nacht bereit, um andere Menschen aus Gefahrensituationen zu retten. In unzähligen Arbeitsstunden löschten sie Brände, beseitigten umgestürzte Bäume, pumpten Keller leer und lernten und vertieften ihr Wissen bei den Übungsabenden.

Getreu dem Motto:
"Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr"

Ein Mannschaftsfoto wird bald folgen

Als Mannschaftssprecher wurden folgende Personen von der Mannschaft gewählt:

Florian Zweiger

Alexander Block

Die Mannschaftssprecher (Vertrauenspersonen) bilden das Bindeglied zwischen der Mannschaft und der Löschzugführung. Unter anderem tauschen sie Informationen gegenseitig aus, Unterstützen die Führung und dienen als Gesprächspartner bei Problemen, Hinweisen, Anregungen oder Konflikten.