1984 Festzeitschrift zum 75jährigen

Im Jahre 1984 feierte der Löschzug Westerholt sein 75. jähriges Bestehen. 9 Tage feierte der Löschzug dieses Jubiläum mit einem großen Programm. Jeden Tag wurden Informationsveranstaltungen organisiert. Am Wochende fand dann das eigentliche Fest stand. Am Freitag eröffnete der damahlige Löschzugführer Reinhard Skrubel ein internationales Zeltlager. Am gleichen Abend war am Ehrenmal der “Große Zapfenstreich” zu hören.

Am Samstag konnten sich interessierte Bürger die Fahrzeuge am Gerätehaus anschauen und am Abend beim “Großen Feuerwehrball” den Tag mit einem Tanz ausklingen lassen.

Der Sonntag fing mit der Eröffnung des Kreisfeuerwehrverbandstages an. Um 16.00 Uhr zog der Löschzug mit befreundeten Wehren durch Westerholt. Zum Ende der Feiern waren noch alle Bürger zum Bürgerball eingeladen.

Zu diesem Jubiläum erstellte der Löschzug eine Festzeitschrift. Aus dieser Festzeitschrift haben wir viel Wissenwertes für unsere Homepage verwenden können.